Hunger gegen Hunger Speiseakarte

Du klickst einfach an, worauf du heute verzichten willst oder schon hast. Alles wird summiert und es erscheint der Betrag, den du durch Hungern eingespart hast – es ist die Höhe deiner Spende.

Ganz wie du entscheidest: Frühstück, Mittagessen, Abendbrot, alle Speisen des Tages oder auch nur dein Nachtisch: du gibst es anderen, die nicht die Wahl haben.

Zu gesundheitlichen Risiken frage deine/n Ärztin/Arzt.

Bist du stark genug für diesen Tag? Probier es aus!

Obst & Gemüse

Getreide & Gebäck

Brotaufstrich & -belag

Milch & Käse

Fisch & Fleisch

Fertigprodukte

Süßwaren